Biodynamische KÖRPERPSYCHOTHERAPIE

Grundlage: Wilhelm Reich / Gerda Boyesen

ist eine humanistische tiefenspychologisch fundierte Psychotherapie (HPG), die die Wahrnehmung des Körpers mit seinen Empfindungen, Botschaften, Gefühlen und Impulsen einbeziehen kann.
Der jeweilige Mensch wird als einzigartiges ganzheitliches Individuum gesehen, der Körper als Spiegel der Seele.
Hinderliche Glaubensmuster, unerlöste Gefühle, biographisch Unverarbeitetes, aktuelle oder längerfristige Herausforderungen, können auf der psychischen Ebene als auch im Körper Blockaden bewirken, die darauf warten entschlüsselt, wieder in Fluss gebracht und transformiert zu werden. Ähnlich wie im Frühling, wenn das Eis des Flusses schmilzt, alles ins Fließen kommt und in die Lebendigkeit, Fülle eintaucht. Es wird davon ausgegangen, das alle Erfahrungen auf der psychischen Ebene und im „Zell-Gedächtnis des Körpers" gespeichert sind.
In EINZELSITZUNGEN wird das jeweilige aktuelle Lebensthema des Menschen „betrachtet"/ erkannt, das im Alltag hinderlich ist.
Durch lösungsorientierte ganzheitliche Methoden geht es darum, wieder glücklich und zufrieden Alltag zu gestalten.

Auch die Wiederentdeckung, Integrierung der individuellen Ressourcen und Potentiale des Menschen, sowie die Förderung der individuellen Eigenentfaltung werden ggfs. P5200102 neustärkend begleitet durch

  • tiefenspsychologisch fundierte Gespräche,
  • körperorientierte und kreative Methoden, auch Massagen.
  • Die Arbeit mit dem „INNEREN KIND", u.o. „INNEREM KRITIKER" bewirkt viel Heilsames, Transformierendes. Der ursprüngliche Reichtum der Primärpersönlichkeit, die Potentiale und Lebendigkeit werden wieder entdeckt, entfalten sich neu.

 

60 Min. – 90 €
Ermäßigung möglich
Kostenübernahme: Privatkrankenkassen, Zusatzversicherungen

Termine nach Vereinbarung, Tel. 0511-35 34 999