SYSTEMISCHE AUFSTELLUNGEN

Wochenendseminar, Freitagabend bis Samstag · Termin siehe Aktuelles

 
Aufstellungen sind eine außergewöhnlich effektive und eindrucksvolle Methode, um spürbare oder nur verdeckt wahrnehmbare Konflikte greifbarer werden zu lassen. Komplexe Beziehungszusammenhänge und Belastungsfaktoren können besser wahrgenommen werden. So können anstehende Entscheidungen und Lösungen erleichert und angestoßen weren, z.B. in Bezug auf aktuelle Beziehungen, die Herkunftsfamilie, das „Innere Kind“, berufliche Fragestellungen, Konflikte, Krisen, körperliche Symptome. 

Die Arbeit mit Aufstellungen in einer Gruppe ermöglicht Einsichten in zugrundeliegende Dynamiken von persönlichen oder beruflichen Schwierigkeiten und zeigt neue Perspektiven und Handlungsmöglichkeiten auf. Sie ermöglicht oft auch Zugänge und Erfahrungen in Bereichen der Seele, die in den etablierten Verfahren von Beratung oder Psychotherapie seltener angesprochen werden:

  • Türen öffnen
  • „Vorhänge heben“
  • die Matrix und Essenz dahinter erkennen
  • Lösungen einladend finden


Bitte bequeme Kleidung, warme Socken bzw. Hausschuhe mitbringen.

 

Anmeldung:
Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V.
Wedekindstr. 14, 30161 Hannover, Tel. 0511-34 41 44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.bildungsverein.de

Veranstaltungsort:
Praxis Doris Gongala
Kronenstr. 14 (Hofgebäude)
30161 Hannover
Tel.: 0511/ 35 34 999

 

Fotolia 37409510 M